slide 1

1. Preis Brückenkopf Nord Konstanz

Nach der Sommerpause beginnt das Verhandlungsverfahren. Gemeinderat entscheidet sich bis Ende des Jahres.
Wir formen das Stadtentree durch die Entstehung eines neuen urbanen Quartiers

Bei dem Projekt „Brückenkopf Nord“ handelt es sich um eine städtebauliche Aufwertungsmaßnahme eines urbanen Gewerbegebiets am Eingang von Konstanz, das architektonisch sowie von seinen umfangreichen Nutzungen durch seine Einzigartigkeit, Prägnanz und Lebendigkeit besticht. Unsere Idee ist es, den Brückenkopf mit klassischen städtebaulichen Mitteln als urbanes, pulsierendes und attraktives Quartier zu entwickeln, das Zentrum eines neuen, wachsenden Stadtteils wird und sich durch eine besondere Aufenthaltsqualität auszeichnet. Unsere drei skulptural gestalteten Baukörper beinhalten die geforderten Nutzungen und bilden zugleich einen nahtlosen Übergang zu angrenzenden bestehenden Gebieten, sodass einerseits eine Akzentsetzung durch die ab dem Erdgeschoss solitären Baukörper entsteht, andererseits eine Harmonisierung mit dem Umfeld erreicht wird.

Zwischen den gemischt genutzten Baublöcken und der abschirmenden Gebäudezeile spannt sich ein konischer, sich zum Seerhein öffnender Freiraum auf, der als Mitte des Quartiers gedacht ist. Dieser großzügige Platz auf Stadtebene wird verkehrsfrei gehalten und hat trotz seiner Erschließungsfunktion ein hohes Potential, um Aufenthaltsqualität zu schaffen. Der lang gestreckte Raum wird als urbaner Nukleus so genutzt, dass er auch in sonst frequenzarmen Tageszeiten zur Belebung des Quartiers beiträgt, wodurch dieses zum zeitgemäßen Entwurf für neue Formen des Zusammenlebens wird und somit einen überregionalen Vorbildcharakter haben wird, der an den Bedürfnissen von heute und morgen ansetzt.

 

KONTAKTDATEN

ACTIV-Group
Ferdinand-Dünkel-Straße 5
D-88433 Schemmerhofen
fon: +49 (0) 7356 933-0
fax: +49 (0) 7356 933-205
mail: info@activ-group.eu

IMMOBILENANGEBOTE